von 185 bis 1450
Detaillierte Suche

Opernfestspiele in Verona (Aida & Nabucco) mit Lago Maggiore - 7 Tage

Als PDF speichern drucken
Termin:
01.09.2022 - 07.09.2022
Preis:
ab 1450 € pro Person

Inmitten der historischen Altstadt Veronas erhebt sich das römische Amphitheater, das drittgrößte erhaltene seiner Art. Zur Zeit der flavischen Imperatoren (1. Jh.) erbaut, war es Zeuge für die offensichtliche Bedeutung Veronas, immerhin fasste es ca. 20.000 Zuschauer. Heute ist es Schauplatz der wohl bekanntesten Opernfestspiele, die hier alljährlich im Juni, Juli und August stattfinden. In dieser Zeit wird Verona zum Mekka für alle Opernfreunde. Seit 1913, dem Jahr, als die Bühne erstmals für eine unvergessliche Aida-Aufführung errichtet wurde, reihen sich die berühmten Namen, wie z.B. Verdi, Puccini, Bizet, Rossini und Wagner, in die Liste der großartigen Komponisten ein. Lassen auch Sie sich bei einem Besuch in der Stadt Romeo und Julias davon verzaubern!

Anreise über Innsbruck mit Svarovski-Welten und Rückreise mit Zwischenübernachtung in Baveno am Lago Maggiore. 

Programm der Erlebnisfahrt nach Verona vom 01. bis 07. September 2022

1. Tag, Donnerstag, 1. Sept.: Anreise nach Innsbruck
Treffen um 5.45 Uhr auf dem Parkplatz Hallenbad, Schönaicher Straße, Abfahrt 6.00 Uhr
Frühstück nach ca. 2 Std,, danach Weiterfahrt nach Innsbruck – Ankunft am frühen Nachmittag bei den Swarovski Welten vor den Toren der Tiroler Landeshauptstadt - und Mittagessen (Menu) im Casino Swarovski 3-Gang - Menu. Nach dem Mittagessen Besuch der Kristallwelten mit Wunderkammer und Garten mit AudioGuides.
Danach Weiterfahrt nach Innsbruck und kombinierte Stadtführung von 2 Std. mit Bus und zu Fuß durch die Altstadt von Innsbruck.
Abendessen und Übernachtung im Alphotel Innsbruck **** gehobene Mittelklasse

Leistungen inkludiert:

  • Frühstück auf der Fahrt
  • Mittagessen Swarovski – 3- Gang-Menu
  • 1 x Eintritt Swarovski Kristallwelten mit Audioguide
  • 2 Std. Stadtführung Innsbruck (1 Std. Bus + 1 Std. zu Fuß)
  • Abendessen im Hotel

2. Tag, Freitag, 2. Sept.: Innsbruck – Verona
Nach dem Frühstück Weiterfahrt über den Brenner und durch die Landschaften der Südtiroler Bergwelt nach Verona. Nach Ankunft in Verona kleines Mittagessen (nicht inkludiert) und Einchecken in das Hotel Crowne Plaza Verona **** Verona Premium- Kategorie für 3 Nächte. Danach 2stündige Stadtführung durch Verona. Verona, Schauplatz der tragischsten Liebesgeschichte der Weltliteratur und der berühmten Opernfestspiele, hat ihrem Gast viel zu bieten. In der stimmungsvollen Altstadt öffnen sich weite Plätze, die von prachtvollen Renaissancepalästen, romanischen und gotischen Kirchen und von vielen anderen Zeugnissen vergangener Epochen gesäumt werden. Abendessen im Hotel.

Leistungen inkludiert:

  • Frühstück im Hotel
  • 2 Std. Stadtführung Verona
  • Abendessen im Hotel

Mittagessen keine Reservierung, Selbstzahler

3. Tag, Samstag, 3. Sept.: Ausflug südlicher Gardasee
Nach dem Frühstück (8.30 Uhr) Ganztagesfahrt zum südlichen Gardasee mit Guide. Zuerst geht die Fahrt nach Gardone zum André Heller Park. Ein Botanischer Garten in dem auf rund 10.000 Quadratmetern exotische Pflanzenarten aus der ganzen Welt, von den Alpen bis zum Himalaya, von Mato Grosso bis Neuseeland, von Japan bis Australien, Kanada oder Afrika zu bewundern sind. (Inzwischen hat André Heller diesen Park verkauft und mit dem Geld in Marokko den ANIMA Park gegründet.)

Kleiner Spaziergang durch Gardone mit Mittagessen (Lunch) (nicht inkludiert) und dann Weiterfahrt nach Sirmione mit Führung durch die Altstadt. Rückfahrt nach Verona, da am Abend die erste Opernaufführung, „Nabucco“ von Giuseppe Verdi mit dem wunderschönen Gefangenen Chor , auf dem Programm steht. Da es noch zu früh ist, im Hotel essen zu können, werden wir um 17.30 Uhr in einem Restaurant fußläufig zur Arena zu Abend essen.
Beginn der Opernaufführung um 21.00 Uhr, Rückkehr ins Hotel gegen 1.30 Uhr.

Leistungen inkludiert:

  • Frühstück im Hotel
  • Ganztagesführung südlicher Gardasee
  • Eintritt André Heller Garten
  • Abendessen in einem Restaurant in der Nähe der Arena
  • Eintrittskarte für die Oper Nabucco in der Arena die Verona, Rang 6

Rückfahrt nach der Oper ins Hotel vorbehaltlich Änderung in Eigenregie. 


4. Tag, Sonntag, 4. Sept.: Verona
Nach dem Frühstück besuchen wir das Museo di Castelvecchio, die Kastellburg der Scaliger in Verona. Seit 1923 beherbergt das Gebäude ein Museum. Nach einem Lunch (nicht inkludiert) fahren wir mit der Seilbahn zum Castel San Pietro , mit ihr können Sie in weniger als einer Minute vom Herzen des römischen Verona aus den Aussichtspunkt Colle San Pietro erreichen, der seinen Besuchern einen der beeindruckendsten und romantischsten Ausblicke auf die Stadt bietet. Danach Führung im Castel San Pietro, oberhalb vom römischen Theater, mit herrlichem Blick über die Altstadt von Verona und das Theater. Um 17.30 Uhr besuchen wir ein Restaurant in der Nähe von der Arena zum Abendessen. Um 21.00 Uhr findet die 2. Opernaufführung, „Aida“ von Giuseppe Verdi, statt. Rückkehr ins Hotel wiederum gegen 1.30 Uhr!

Leistungen inkludiert:

  • Frühstück im Hotel
  • ganztags Stadtführung mit Castel San Pietro
  • Fahrt mit der Standseilbahn zum Castel San Pietro
  • Eintritt Museio Castelvecchio
  • Abendessen in einem Restaurant in der Nähe der Arena
  • Eintrittskarte für die Oper Aida in der Arena die Verona, Rang 6

Rückfahrt nach der Oper ins Hotel vorbehaltlich Änderung in Eigenregie.

5. Tag, Montag, 5. Sept.: Fahrt zur Zwischenübernachtung nach Baveno am Lago Maggiore
Nach dem Frühstück fahren wir vorbei an Brescia und Mailand zum Lago Maggiore. Eine besondere Augenweide ist die Altstadt Bavenos, in der sich heute zahlreiche Gebäude aus dem 10. Jahrhundert befinden. Ein Markenzeichen Bavenos ist die malerische Lage, denn auf der einen Seite ist das Dorf von mehreren Hügeln und Bergen eingebettet, die andere Seite ist hingegen von den Borromäischen Inseln gesäumt. Heute wird das Städtchen insbesondere wegen seines milden Klimas geschätzt, das Wohlfühlatmosphäre verbreitet. Dadurch ist an diesem Ort ein florierender internationaler Touristenmagnet entstanden.
Gegen Mittag werden wir dort ankommen und so werden wir zuerst eine Mittagspause und danach eine Stadtführung von 2 Stunden durch die zauberhafte Altstadt von Baveno machen. Das Abendessen findet im Hotel statt, gebucht wurde das Hotel Simplon ****Baveno Premium-Kategorie.

Leistungen inkludiert: 

  • Frühstück im Hotel in Verona
  • 1 Std. Stadtführung in Baveno
  • Abendessen im Hotel
  • Mittagessen keine Reservierung, Selbstzahler!

6. Tag, Dienstag, 6. Sept.: Baveno, Laggo Maggiore und Borromäische Inseln
Gegen Mittag unternehmen wir einen Ausflug auf die Borromäischen Inseln, d.h. Schifffahrt zur Isola Bella und mit dem Privatboot zur Isola Pescatore.. Barocke Szenerie bestimmt die Isola Bella mit ihrem meisterlichen Palazzo Borromeo und seinem Meisterwerk italienischer Gartenbaukunst. Die Isola Madre ist bekannt für ihren botanischen Garten mit raren Pflanzenarten und exotischen Gewächsen sowie für seine Vielzahl an freilebenden Tieren.
Die Isola Pescatore besticht mit ihrem Kontrastreichtum, denn gerade diese Vielfalt macht den Reiz des Eilands aus. Sie ist die kleinste und einzig bewohnte der Inseln. Ungefähr 40 Menschen leben auf ihr und liebevoll wird sie auch „Isola Superiore“ genannt. Wir werden durch die engen, verwinkelten Gassen laufen, die Pfarrkirche San Vittore, ein Gotteshaus zu Ehren des Schutzpatrons der Inseln, anschauen. Ein charakteristisches Detail der Fischerinsel sind die in mehrere Stockwerke unterteilten Häuser, die nahezu allesamt mit besonders langen Balkonen verbunden sind. Diese Bauweise ist kein Zufall, denn schon vor langer Zeit nutzten einheimische Fischer die Außenbereiche, um darauf frische Fische zu trocknen. Wie der Name schon sagt, gibt es herrlich fangfrischen Fisch in den zahlreichen Restaurants, die wir leider aus zeitlichen Gründen nicht besuchen können. Wir werden dafür in unserem Hotel zu Abend essen. da wir am nächsten Tag sicherlich schweren Herzens wieder nach Hause fahren.

Leistungen inkludiert: 

  • Frühstück im Hotel
  • Audioguides für die Borromäischen Inseln (obligatorisch)
  • Schifffahrt Isola Bella und Isola Pescatori (Privatboot) inkl. Landungssteuer
  • Eintritt Isola Bella (Palast, Pinakothek und Garten)
  • Abendessen im Hotel

Mittagessen keine Reservierung, Selbstzahler!

7. Tag, Mittwoch, 7. Sept.: Heimreise ab Baveno
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Böblingen. Unterwegs Stopp evtl. am Bodensee zu einem späten Mittagessen oder Vesper (nicht inkludiert) und dann Weiterfahrt nach Hause.

Preis für die 7tägige Reise für Bus, Übernachtungen mit HP, Frühstück im Bus auf der Hinfahrt, die meisten Eintritte und alle Programmpunkte, die aufgeführt wurden:

bei 21 - 24 Teilnehmern: 

  • im DZ bei 21 - 24 Teilnehmern: 1.450,00 €
  • im EZ bei 21 - 24 Teilnehmern: 1.700,00 €

ab 25 Teilnehmern: 

  • im DZ bei 21 - 24 Teilnehmern: 1.389,00 €
  • im EZ bei 21 - 24 Teilnehmern: 1.639,00 € 
     

Opernkarten: Im Preis ist eine Pauschale für den 6. Rang enthalten. Wir empfehlen einen  Aufpreis für den 2. Rang von 75,00 € oder 1. Rang von 100,00 €, da man ja auch etwas sehen möchte! Außerdem hat man hier Metallstühle, zwar ohne Sitzkissen, das man mitnehmen müsste oder auch vor Ort mieten könnte und die Stühle sind numeriert!

Bei beiden Opern ist der Aufpreis gleich. Bitte bei der Anmeldung gleich mitteilen, welche Kategorie Karten Sie möchten.

Geringfügige Programm-Änderungen vorbehalten!

Mindesteilnehmerzahl: 21 Personen.

Anmeldeschluss: 30.06.2022

01.09.2022 - 07.09.2022 | 7 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

  • pro Person im Doppelzimmer
    1450 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    1700 €

Tag 1: Alphotel Innsbruck ****
Bernhard-Höfel-Str.16
6020 Innsbruck

Tag 2 bis 4: Hotel Crowne Plaza Verona ****
Via Belgio 16
37135 Verona

Tag 5 bis 7: Hotel Simplon Baveno ****
Corso Giuseppe Garibaldi 52
28831 Baveno VB

 

Reiseteilnahme, 2G-Regel auf Tages- und Mehrtagesreisen:

Seit der Anpassung der Alarmstufe I in Baden-Württemberg gilt auf allen touristischen Busreisen die 2G-Regel. Somit können nur geimpfte und genesene Personen an unseren Reisen teilnehmen.

Bitte halten Sie alle entsprechenden Dokumente beim Einstieg in den Bus bereit. Das Reisen im In- und Ausland, gerade bei Gruppenreisen ohne entsprechenden Schutz, wird von Tag zu Tag schwieriger. Zum Teil können Nichtgeimpfte und Nichtgenesene nicht am Programm teilnehmen. Testmöglichkeiten sind begrenzt und kostenpflichtig. Aus diesem gilt für alle Abreisen mindestens die 2G-Regel.

Somit können nur noch vollständig geimpfte oder genesene Personen mit entsprechendem Nachweis an unseren Reisen teilnehmen. Zu Reisebeginn müssen Sie symptomfrei sein und müssen einen der folgenden Nachweise vorlegen:

  • Impfnachweis: Vollständige Schutzimpfung
  • Genesenennachweis: Positives PCR-Testergebnis – Testung muss mind. 28 Tage und darf max. 3 Monate zurückliegen

Bitte beachten Sie, dass es jederzeit zu Anpassungen der Regelungen kommen kann. Über die gültigen Regelungen im Abfahrts- und Zielgebiet informieren wir Sie rechtzeitig vor der Abreise.

Im Zielgebiet und Hotel gelten die jeweiligen Bestimmungen, für deren Einhaltung der Reisegast verantwortlich ist.

FFP2-Maskenpflicht in unseren Bussen:

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg alle Personen ab 18 Jahren eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) in Innenräumen tragen müssen. Diese Maskenpflicht gilt somit auch in unseren Bussen.

1.) Es gilt die im Reiseangebot unter "Leistungen" angegebene Mindesteilnehmerzahl für das Zustandekommen der jeweiligigen Reise.
2.) Für Tagesfahrten gilt die Stornostaffel gem. REISEBEDINGUNGEN FÜR TAGESFAHRTEN, § 7.2.
3.) Die anwendbare Stornostaffel für Pauschalreisen gemäß den ARB der Hassler-Reisen GmbH & Co. KG ist Stornostaffel E.

Hassler-Reisen GmbH & Co.KG | Rudolf-Diesel-Str. 15, 71032 Böblingen | Telefon: (07031) 9399-44 | Fax: (07031) 9399-55
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk