von 185 bis 1450
Detaillierte Suche

Bregenzer Festspiele: Madame Butterfly - 1 Tag

Als PDF speichern drucken
Termin:
30.07.2022 - 30.07.2022
Preis:
ab 185 € pro Person

Giacomo Puccinis Madame Butterfly, eine der heute populärsten Opern, ist zum ersten Mal auf der Seebühne zu erleben. Die musikalische Leitung übernimmt Dirigent Enrique Mazzola, der auch für die Rigoletto-Einstudierung zuständig war. Regisseur Andreas Homoki, Intendant des Opernhauses Zürich, bringt ein international erfolgreiches Team mit, das im magischen Bühnenbild von Michael Levine mit feinen Landschaftsmalereien japanisches Flair an den Bodensee zaubert – nicht zuletzt in den farbenfrohen Kostümen Antony McDonalds, der auf der Seebühne bereits Ein Maskenball und La Bohème mit verantwortete.

Das atemberaubende Zusammenspiel von einzigartiger Naturumgebung und imposantem Bühnenbild, von milder Sommernacht und hochkarätigem Operntheater machen einen Abend bei den Bregenzer Festspielen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

13:00 Uhr ab ZOB Böblingen
13:25 Uhr ab ZOB Sindelfingen

Anreise nach Bregenz und Zeit zur freien Verfügung. Im Bus erhalten Sie Ihre Eintrittskarten für die um 21:00 Uhr beginnenden Oper:

Die japanische Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, schwelgt im Glück, als sie der amerikanische Marineleutnant Pinkerton zur Frau nimmt. Die Liebe der beiden findet ihren musikalischen Höhepunkt in einem fulminanten Duett, aber schon kurz darauf bringt ein Kriegsschiff den Soldaten zurück in seine Heimat.

Welten und Werte prallen aufeinander, denn während sich Pinkerton frei fühlt und eine Amerikanerin heiratet, wartet Butterfly voller Liebe und Sehnsucht drei Jahre lang auf die Rückkehr ihres Mannes – zusammen mit dem gemeinsamen Kind. In ihrer berühmten Arie »Un bel dì vedremo« malt sie sich in schillernden Farben den Tag aus, an dem der Geliebte wieder vor ihr steht. Doch dann taucht Pinkerton an der Seite seiner amerikanischen Frau auf, und Cio-Cio-San fällt eine unumstößliche Entscheidung.

Rückfahrt nach Spielende ab Bregenz mit dem Bus nach Sindelfingen und Böblingen.

Optional: Anreise über Lindau mit dem Festpiel-Shuttle. Wir bringen Sie mit dem Bus nach Lindau, wo Sie Zeit zur freien Verfügung, vielleicht für einen gemütlichen Stadtbummel und ein elegantes Abendessen mit Seeblick, haben.

Beginnen Sie um 19:30 Uhr ab Lindau Hafen Ihren Festspielabend mit einem Aperitif an Bord der "MS München": Lassen Sie den Panoramablick über den Bodensee auf sich wirken und sehen die Seebühne schon von weitem.

Rückfahrt nach Spielende ab Bregenz mit dem Bus nach Sindelfingen und Böblingen.

  • Hinfahrt im modernen Hassler-Reiseomnibus nach Lindau / Bregenz.
  • Rückfahrt im modernen Hassler-Reiseomnibus ab Bregenz.
  • Individuelles Bordcatering
  • Karten „Madame Butterly“ (Kat. 3)
  • Abendessen fakultativ
     

Anmeldeschluss: 31.05.2022.

Mindesteilnehmerzahl: 25 Personen.

30.07.2022 - 30.07.2022 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    185 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Böblingen - ZOB
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Festspiel-Schiff ab Lindau zu den Bregenzer Festspielen
    25 €

Reiseteilnahme, 2G-Regel auf Tages- und Mehrtagesreisen:

Seit der Anpassung der Alarmstufe I in Baden-Württemberg gilt auf allen touristischen Busreisen die 2G-Regel. Somit können nur geimpfte und genesene Personen an unseren Reisen teilnehmen.

Bitte halten Sie alle entsprechenden Dokumente beim Einstieg in den Bus bereit. Das Reisen im In- und Ausland, gerade bei Gruppenreisen ohne entsprechenden Schutz, wird von Tag zu Tag schwieriger. Zum Teil können Nichtgeimpfte und Nichtgenesene nicht am Programm teilnehmen. Testmöglichkeiten sind begrenzt und kostenpflichtig. Aus diesem gilt für alle Abreisen mindestens die 2G-Regel.

Somit können nur noch vollständig geimpfte oder genesene Personen mit entsprechendem Nachweis an unseren Reisen teilnehmen. Zu Reisebeginn müssen Sie symptomfrei sein und müssen einen der folgenden Nachweise vorlegen:

  • Impfnachweis: Vollständige Schutzimpfung
  • Genesenennachweis: Positives PCR-Testergebnis – Testung muss mind. 28 Tage und darf max. 3 Monate zurückliegen

Bitte beachten Sie, dass es jederzeit zu Anpassungen der Regelungen kommen kann. Über die gültigen Regelungen im Abfahrts- und Zielgebiet informieren wir Sie rechtzeitig vor der Abreise.

Im Zielgebiet und Hotel gelten die jeweiligen Bestimmungen, für deren Einhaltung der Reisegast verantwortlich ist.

FFP2-Maskenpflicht in unseren Bussen:

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg alle Personen ab 18 Jahren eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) in Innenräumen tragen müssen. Diese Maskenpflicht gilt somit auch in unseren Bussen.

1.) Es gilt die im Reiseangebot unter "Leistungen" angegebene Mindesteilnehmerzahl für das Zustandekommen der jeweiligigen Reise.
2.) Für Tagesfahrten gilt die Stornostaffel gem. REISEBEDINGUNGEN FÜR TAGESFAHRTEN, § 7.2.
3.) Die anwendbare Stornostaffel für Pauschalreisen gemäß den ARB der Hassler-Reisen GmbH & Co. KG ist Stornostaffel E.

Hassler-Reisen GmbH & Co.KG | Rudolf-Diesel-Str. 15, 71032 Böblingen | Telefon: (07031) 9399-44 | Fax: (07031) 9399-55
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk